Veronica – ein toller Vibrator, aber nicht für den wichtigsten Punkt!

Veronica Test

Die 39 jährige Veronica testet Frauen-Toys für Palora, insbesondere solche, die auch von Paaren gemeinsam verwendet werden können. Besonders gut kennt sie sich mit Paarvibratoren aus – bei diesen Toys setzt nur die Phantasie den Spielarten und Verwendungsmöglichkeiten Grenzen.

Diesmal hat Veronica den „Baby-Rabbit“-Vibrator der Marke Dorcel für uns ausprobiert. Der Baby-Rabbit ist ein innovativer Vibrator, welcher mit seinen zwei Köpfen gleichzeitig den G-Punkt im Inneren und den äußere Bereich der Vagina und die Klitoris stimulieren kann. Die intensive Stimulation des Vibrators führt dank seines besonderen Designs mit den verlängerten Hasenohren bei 9 von 10 Frauen zum Orgasmus!

„Der Rabbit ist ein schöner Vibrator, und er fühlt sich mit seiner sanften Oberfläche wirklich toll an – aber ich war mit ihm nicht in der Lage, gleichzeitig Klitoris und G-Punkt zu treffen. Zumindest für mich war der klitorale Vibrator etwas zu kurz,“ erzählt uns die hübsche Studentin aus Kiel.Marc Dorcel Baby Rabbit

Der Dorcel Rabbit-Vibrator eignet sich sowohl für Solo-Spielereien als auch das gemeinsame Vor- und Liebesspiel perfekt. Zum Testen empfiehlt es sich laut Veronica aber, das Toy alleine und in Ruhe, in den eigenen privaten Gemächern kennenzulernen. „Sonst fühlt sich der Mann noch außen vor gelassen.“

„Ich finde Rabbit-Vibratoren eigentlich super. Mit anderen Rabbit-Modellen konnte ich gezielt alle sensiblen Punkte gleichzeitig stimulieren. Rabbit Vibratoren werde ich also trotzdem noch eine Chance geben, dass sie tolle

Produkte sind kann ich nicht leugnen“, sagt Veronica mit einem Lächeln.

Der Dorcel Baby-Rabbit- Vibrator ist mit zwei Motoren ausgestattet – einer für die Stimulation der Klitoris, der andere für die innere Stimulation der Vagina, einschließlich des G-Punktes. Mit insgesamt sieben Vibrationsstufen lässt der Baby-Rabbit viel Raum für Steigerung und verschiedenste Spielarten.

Viele Frauen schätzen den Baby-Rabbit für seine Eigenschaft, kontinuierlich zwischen Vibrationsmustern und -Stärken wechseln zu können. Auch ist dieses Modell mit all seinen Einstellungen erstaunlich einfach zu bedienen – ein weiterer Vorzug!

„Jetzt wo ich den Baby-Rabbit von Dorcel ausprobieren konnte, bin ich schon gespannt auf das nächste Test-Spielzeug!“

Von Dorcel gibt es außerdem auch tolle klassische Dildos und Doppeldildos – die werden bestimmt alle wichtigen erogenen Zonen stimulieren…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.