Die Schwestern testen Liebeskugeln mit Smartphone-Steuerung

Schwestern testen Liebeskugeln mit Smartphone-Steuerung

Die Schwestern Anika und Monika haben für uns die „Gballs 2 Petal Rose“ Liebeskugeln der Marke Fun Toys ausprobiert – ein Liebeskugel-Set, welches mit einer Smartphone App gesteuert werden kann. Liebeskugeln sind nicht nur hübsche Sexsipelzeuge, sondern auch praktisch-funktionale Sporttrainer, mit welchen bequem und effektiv die Beckenbodenmuskulatur gestärkt werden kann.

gballs 2 vibratorDachte ich, es wäre ein Klitoris-Vibrator

Die GBalls sind modern verarbeite, schlichte Liebeskugeln mit vielen verschiedenen Vibrationsstufen. „Als ich die Kugeln das erste mal in der Hand hatte, dachte ich, es wäre ein Klitoris-Vibrator. Ich habe sie auch einige Male so verwendet. Ich war etwas enttäuscht, da die Vibrationsstärke einfach für einen Orgasmus nicht ausreichte“, erzählt uns die ältere der beiden Schwestern belustigt. „Dann habe ich bemerkt, dass die GBalls Kugeln mit dem Smartphone gesteuert werden können, und dass sie eigentlich für das Beckenbodentraining entwickelt wurden. Nach einer Weile hatte ich den Dreh raus – und hab die Kugeln für eine gemütliche Trainingseinheit verwendet. Jetzt bin ich vollkommen zufrieden mit dem neuen Toy – meinem neuen Trainingsgerät meine ich!“

„Ich hatte vorher noch nie daran gedacht, extra meinen Beckenboden zu trainieren. Auch wenn es nützlich erschien – ich hatte einfach keine Idee, wie genau man diese Muskeln trainiert. Mit den GBalls habe ich nun einen „Personal Trainer“, der mir die gesamte Arbeit abnimmt. Ich verbinde die Kugeln einfach mit der App auf meinem iPhone, und steuere die Kugeln während des Trainings mit einer Hand“, meint Anika.

annette


gballs 2 vibrator2Die vielen Einstellungen sind toll

Beide Schwestern sind nach einigem Versuchen von der praktischen Steuerung und dem schlichten und hübschen Design angetan. „Die vielen Einstellungen sind toll – so wird das Training nicht langweilig, und ich kann mich regelmäßig steigern.“ Monica war zuerst nicht gerade begeistert von der Smartphone-App, „ich habe bei der digitalen Steuerung befürchtet, dass die Bedienung so nur komplizierter wird“ – die Fun Toys GBalls haben sie aber vom Gegenteil überzeugt. „Die Bedienung ist super, sie ist einfach und intuitiv“, meint sie nun.

„Für mich ist das sanfte Material des Toys ein großes Plus“, erklärt Annika. „Es schmiegt sich der Haut an, und ist am Anfang nicht so kühl, wie es andere Toys manchmal sind“. Als kleinen Tipp verrät sie uns, sie würde die Liebeskugeln mit einer kleinen Menge Gleitmittel auf Wasserbasis verwenden. „So lassen sie sich noch leichter einführen, und ich nehme die Vibrationen noch intensiver wahr!“

Anika und Monika empfehlen ihre kleinen Fitness-Helfer gerne weiter. „Die Liebeskugeln in der Nachttischschublade zu vergessen, wäre eine echte Schande – mit diesem Toy macht jede kleine Fitness-Einheit einfach Spaß“. Mit ihrer angenehmen Größe und Form, ihrem hübschen weiblichen Design und ihrer einfachen Bedienung bekommen die „GBalls 2 Petal Rose“ von Fun Toys von den Schwestern ein „thumps up“. 

monica

206 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.